Golf Cabrio I

Golf Cabrio I
Golf Cabrio I
Golf Cabrio I
Golf Cabrio I
Fahrzeugepoche: Oldtimer
Baujahr: 1.981
Getriebe: manuell
Sitzplätze: 4
Lenkung: links
Hubraum (ccm): 1.457
Zylinder: 4
Motorleistung in PS: 70
Türen: 2
Farbe außen: weiß
Farbe innen: schwarz
Polsterung: Leder
Heizung: ja
Klimaanlage: nein
Tempomat: nein
Autobahn: ja, keine Vignette
Hundeplatz: nein

Als Golf Cabrio werden mehrere Fahrzeugmodelle des Automobilherstellers Volkswagen bezeichnet. Ab März 1979 wurde das erste Modell auf der technischen Basis des Golf I hergestellt, es folgten Modelle auf Basis des Golf III und Golf VI. Vom Golf I Cabrio wurden bis August 1993 389.000 Wagen hergestellt; von Juli 1993 bis Mai 1998 wurde das Nachfolgemodell auf Basis des Golf III 171.000-mal produziert.

Alle Golf-Cabrio-Generationen stellte die Firma Karmann in Osnabrück her, die auch an der Entwicklung des offenen Golfs beteiligt war und noch bis Januar 1980 das Vorgängermodell Käfer Cabrio produzierte. Besonders interessant ist beim Golf Cabrio, welchen technischen Quantensprung die Volkswagen-Ingenieure vollbrachten. Autos z.B. britischer Hersteller aus dieser Zeit (Triumph Spitfire z.B.) wirken regelrecht “altbacken” gegen den modern wirkenden Golf I.

Heute sind wir es gewohnt, eine blaue Fernlicht-Kontroll-Lampe im Fahrzeug zu haben. Bei VW wurden Ende der 70-er bereits LED-Leuchten im Armaturenbrett eingesetzt, es gab aber keine blauen. So wurde die Kontroll-Leuchte für’s Fernlicht gelb. Micha ist ein Golf I Cabrio mit leichten Modifizierungen : Koni-Fahrwerk und weiße Außenspiegel sowie Stoßfänger und die getönten Rückleuchten sind zeitgenössische Tuning-Applikationen. Besonders wertvoll ist die aus Leder und Kunstleder bestehende Innenausstattung.

Standort

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie Ihren Username oder hre E.Mail Adresse an. Sie werden einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts erhalten.